Hinweis

Philosophie der Gesundheit

Gesundheit ist eng verknüpft mit der Einheit von Körper, Seele und Geist. Die Erhaltung vollständiger, geistiger, seelischer und körperlicher Gesundheit wird uns nicht geschenkt. Sie muss täglich neu erarbeitet werden und erfordert die Bereitschaft zur Veränderung in vielen Bereichen. Wir müssten auf verschiedenen Ebenen tätig werden, Trägheit durch Aktivität ersetzen, die Lebens- und Ernährungsumstände überdenken, den Weg zurück zur Natur und Einfachheit finden, der Seele Raum für Entwicklung und Wohlgefühl geben,  um aus den inneren Quellen der Kraft schöpfen zu können. Wir müssen lernen, Eigenverantwortung zu übernehmen, anstatt unsere Gesundheit der Medizin anzuvertrauen. Dann ist es bald vorbei mit der traditionellen Vorstellung, dass Alter zwingend mit Krankheit verbunden sein soll.

 

Wir benötigen eine neue Medizin, die den Menschen nach ganzheitlichem Muster sieht, die technischen Fortschritt mit Empathie verbindet und alte Erfahrungen, altes Wissen mit neuen Erkenntnissen verknüpft. Ein wohlwollendes Miteinander und gegenseitiger Respekt aller Medizinrichtungen ist angezeigt. Die großen Gewinner wären die Patienten, die Staatskasse und das Image der Pillenmedizin könnte sich einen neuen Anstrich verschaffen – von der Krankenbehandlung zur Heilbehandlung avancieren.

Das Fundament für Gesundheit bilden nach wie vor, vernünftige Lebensführung und seelisches Wohlbefinden, vitalstoffreiche Ernährung mit natürlichen Produkten und genügend gutes Wasser, Entgiftugsmaßnahmen und regelmäßige Bewegung ohne Überforderung . Bei Erfüllung dieser Bedingungen hält das Selbstregulierungssystem die Seele und den Körper gesund, wodurch medizinische Maßnahmen und Einwirkungen grundsätzlich nicht notwendig sind.

Alle Informationen auf dieser Webseite dienen ausschließlich Informationszwecken. Im Falle einer Erkrankung wenden Sie sich an den Arzt ihres Vertrauens oder Heilpraktiker.